Die 7 besten Stromspartipps für den eigenen Haushalt

Mit Ökostrom die Umwelt schützen
19/04/2018
strom mit Handy, Apple iPhone auf Macbook
Stromanbieter mit Prämie Handy
20/09/2018

Wie kann man eigentlich wirklich effektiv Strom sparen?

Wir zeigen, wie man mit kleinen Tipps im Haushalt auf das Jahr gesehen richtig viel Strom sparen kann.

 

Strom-Spar-Tipp Nr. 1 – Kühlschranktür stets schnell wieder schließen.

Man steht vor dem Kühlschrank (Kühlschrank mit super Energieeffizienzklasse zum Stromwechsel) und starrt minutenlang hinein. Diese Angewohnheit kann bis zu 8 € im Jahr kosten. Was könnte man nicht Leckeres für 8 € in den Kühlschrank stellen? Vanilleeis, Schokosauce und Preiselbeeren vielleicht? Klingt logisch, dennoch kann man sparen, wenn man mehr darauf achtet.

Strom mit Prämie - Strom sparen mit Kühlschrank

 

 

Strom-Spar-Tipp Nr. 2 – Energieeffizienzklasse aller Geräte beachten

Die Energieeffizienzklasse gibt an, ob ein Gerät vergleichsweise viel oder wenig Energie verbraucht. Als Faustformel gilt: Beim Kauf immer die beste Energieeffizienzklasse wählen, die man sich leisten kann. Zudem ist Vorsicht geboten: Selbst ein Gerät der Klasse A verbraucht noch vergleichsweise viel Energie, A+ sollte es mindestens sein.

Strom mit Prämie - Strom sparen mit der richtigen Effizienzklasse

 

 

Strom-Spar-Tipp Nr. 3 – Wäscheleine statt Trockner

Mehr als 10% des Energieverbrauchs eines Haushalts gehen durchschnittlich auf den Trockner (Wächetrockner mit super Effizienzklasse gibt es hier zum Stromwechsel dazu) zurück. 160 Trockengänge pro Jahr bedeuten je nach Modell zwischen 60 € und 160 € an Stromkosten. Pro Einsatz der Wäscheleine statt des Trockners spart man demnach zwischen 0,30 € und 1 €. Kleinvieh macht auch Mist!

Strom mit Prämie - Strom sparen mit Waescheleine statt Trockner

 

 

Strom-Spar-Tipp Nr. 4 – Eco-Modus nutzen

Einfach aber wirksam: Nahezu alle technischen Geräte bieten einen sogenannten Eco-Modus an, der den Stromverbrauch auf ein Minimum senkt. In der Regel geht dabei kaum Leistung verloren. Schau mal bei folgenden Geräten nach, und probiere es aus: PC, Laptop (Macbook air zum Stromtarif dazu erhalten), Fernseher, Waschmaschine, Trockner, Spielekonsole, Monitor und Router.

Strom mit Prämie - Strom sparen mit Ecomodus

 

 

Strom-Spar-Tipp Nr. 5 – TV-Größe richtig wählen

Ein 32 Zoll Gerät der Energiesparklasse A+ verbraucht im Schnitt 50 kWh im Jahr, ein 55 Zoll Gerät ebenfalls mit A + verbraucht hingegen 120 kWh Strom im Jahr. Das ist mehr als das Doppelte. Überlege bei Deinem nächsten Kauf, ob es wirklich das 70 Zoll Gerät sein muss.

Strom mit Prämie - Strom sparen mit der richtigen TV Groeße

 

 

Strom-Spar-Tipp Nr. 6 – Helle Farben verwenden

Sparen beginnt bereits bei der Auswahl der Wandfarbe. Eine weiße Wand reflektiert rund 80 % des Lichts, eine dunkle Wand hingegen nur rund 15 %. Bei dunklen Räumen ist demnach viel mehr Leistung nötig. Helle Lampenschirme tun ihr übriges zu einem effizient ausgeleuchteten Raum.

Strom mit Prämie - Strom sparen mit hellen Farben

 

 

Strom-Spar-Tipp Nr. 7 – Auf LEDs umrüsten

Noch immer befinden sich unzählige, energiefressende Glühlampen in deutschen Haushalten. Wer allerdings auf Energiesparlampen/LEDs umrüstet, spart eine ganze Menge. Der Austausch von nur 10 60 Watt Lampen spart im Jahr durchschnittlich 130 €. Außerdem haben LED-Lampen eine viel höhere Lebensdauer, das schont zusätzlich den Geldbeutel.

Strpm mit Prämie - Strom sparen mit LEDS
Kainer Weissmann
Kainer Weissmann
Kainer Weissmann, Energieberatung, Webentwicklung, Audio-Engineer, WordPress/WooCommerce, Kryptowährungen und Support. Privat Fan von gutem Sound, Essen, Filme & Kampfkunst. Finde mich auf Google+ oder schreibe mir für Anfragen zu Bitcoin oder Webdesign.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gaming